DaN - Der antirassistische Newsletter fuer die 40. Woche
Zu viele Personen auf zu engem Raum
Wohnsituation(en) in Österreich

1. Oktober: #WeltHabitatTag. - Ein Grund, um sich anzuschauen, in welchen Wohnsituationen Menschen in Österreich leben. Das Ergebnis: Vor allem Drittstaatsangehörige und Menschen mit niedrigem Einkommen leben überdurschnittlich oft auf zu engem Raum. Gleichzeitig müssen beide Gruppen mehr von ihrem Haushaltseinkommen für Wohnkosten ausgeben als bspw. österreichische Staatsbürger*innen oder andere Einkommensklassen. - Den ganzen Artikel findest du hier.
Deine Unterstützung...
...macht uns stark & schlagkräftig!

#GemeinsamSindWirMehr!
Die Videokampagne gegen Rassismus & Hass

Unsere Videokampagne gegen Rassismus & Hass wächst und wächst. Mit dem Statement von Aldo Perez ist nun Video 211 online! Hier kannst du dir die Botschaft von Aldo ansehen.

Übrigens sind wir inzwischen still & leise zur größten Antirassismus-Kampagne im deutschsprachigen Raum herangewachsen! Yes, #GemeinsamSindWirMehr! Hier findest du alle Botschaften die bereits online sind.

Und falls du auch ein Statement zur Kampagne beitragen möchtest, dann melde dich einfach unter info@das-buendnis.at und wir finden einen Termin um deine Botschaft aufzunehmen!
DER SALON für Menschenrechte & Zivilcourage
Schwerpunkt: Geschichte des Rassismus

In einer schnelllebigen Zeit wollen wir einen zivilgesellschaftlichen Ort des Lernens, der Diskussion, des Austausches und der Kommunikation schaffen. Bei den Gesprächsrunden mit Tiefgang wollen wir einander kennen lernen, dabei den Themen auf den Grund gehen, hinterfragen, Verknüpfungen herstellen, verstehen. Und so einen Kontrapunkt zu leeren Phrasen, effekt-heischerischen Überschriften und populistischem, hetzerischem Gegröle setzen.

Gastgeberin Mag.a Dr.in Christa Markom (Universitätslektorin, Wissenschaftlerin, Buchautorin) gibt an jedem Abend einen fundierten Input zum Thema und moderiert durch die gemeinsame gesellige Debatte.

Nächster Termin:

Dienstag, 23. Oktober, 18.30 – 20.30 Uhr
ANTIRASSISMUS ZENTRUM
Zentagasse 39/2, 1050 Wien

Schwerpunkt: Geschichte des Rassismus
Was bedeutet das Wort „Rasse“ früher und heute? Wo kommt es her? Gab es Rassismus schon immer oder ist es eine Erfindung und Entwicklung moderner Gesellschaften?

Eintritt frei, wir bitten um Anmeldung. - Details & Anmeldeinfo findest du hier.
LESEEMPFEHLUNGEN...
DAS MAGAZIN für Menschenrechte & Zivilcourage

Zu viele Personen auf zu engem Raum: Wohnsituation(en) in Österreich
Wie wohnt Österreich? Sowohl die Wohnqualität als auch die Wohnkosten-Belastung unterscheiden sich oftmals deutlich – je nach Pass oder Einkommen.

Bleibeberechtigt und wohnungslos
Viele bleibeberechtigte Geflüchtete sind in Wien mit Wohnungslosigkeit oder überteuerten Mieten konfrontiert. DAS MAGAZIN wirft einen Blick auf den erschwerten Zugang Geflüchteter zu leistbarem und menschenwürdigem Wohnraum.

„Dem nächsten Mann, der eine Arbeit über das Menstruationstabu schreibt, gebe ich ein Bier aus“
Franziska will ihre Bachelorarbeit über das Menstruationstabu schreiben – auf ihrer Hochschule ist das Thema jedoch zu tabuisiert.

Die Küsten Österreichs: die neue Schausammlung des Volkskundemuseum Wien
2015 wurde an Europas Außen- und Innengrenzen (Flucht-)Geschichte geschrieben. Diese findet im Rahmen der WIENWOCHE Eingang in die Dauerausstellung des Volkskundemuseum Wien.

Alle DAS MAGAZIN-Artikel findest du hier.
Termine...

Broschüren, Plakate, Postkarten & mehr...

Kennst du schon unsere neue Plakatkampagne? Oder die aktuellen Postkarten und Broschüren? Nein? - Dann schau doch mal in unseren Shop (wo es eh fast alles gratis gibt!) und stöbere in unseren Materialien. - Hier geht es zum Online-Shop!


Like & Follow!

Verlinke dich mit uns auf twitter, facebook, youtube & instagram... denn #GemeinsamSindWirMehr!


Impressum: DAS BÜNDNIS für Menschenrechte & Zivilcourage - gegen Diskriminierung & Extremismus
A 1050 Wien
ZVR-Nr: 691126033 | info@das-buendnis.at
------
Disclaimer: Sie erhalten diesen Newsletter weil Ihre Adresse im
das-buendnis.at-Verteiler eingetragen ist. Zum Abbestellen des Newsletters klicken Sie bitte hier.